Unterrichtsprogramm und Kurse:

Startseite
Das Klavierspiel erlernen
Vorschulklassen
Fortgeschrittene
Förderklassen/Musikmatura
Klavierstudium
Interpretationskurse (masterclass)

Organisation des Instituts:

Kontakt
Anmeldeformular
Tarife / Preise
Klavierunterricht in Zürich mit Lageplan
Erwachsene
Schüler bis 19
Geschenk-Gutscheine!
17 Vorteile am Institut!
Leitbild
Dozenten und Assistenten
CD Dozenten
CD Schüler
Förderpreise, Stufenprüfungen, Wettbewerbe
Konzerte, öffentliche Auftritte
Presse
Preisträger am Institut!
Stufenprüfungen
Offene Stellen
Links
Japan Projekt
Rechtliches
Schulferien

17 Vorteile am Institut!

Warum Schüler/Innen das Klavier-Institut für Ihren Unterricht auswählen:

1. QUALIFIKATION DER LEHRPERSONEN


Das Klavier-Institut Frédéric Chopin hat den besonderen Stellenwert auf beste fachliche Qualifikation der Lehrkräfte gesetzt, denn ein Schüler kann nur soviel lernen wie auch ein Lehrer an Wissen zu vermitteln hat!

Es ist uns ein Anliegen das Klavierspielen mit viel Freude und Kompetenz zu vermitteln!

Die Dozenten sind deshalb mit mehreren Diplomen hochqualifiziert. (3 Diplome) Alle Lehrkräfte haben sich nicht nur als Pädagogen, sondern auch als Pianisten bereits einen „Namen“ gemacht. Deren Schüler sind erfolgreich auf öffentlichen Podien, Wettbewerben und Prüfungen.

Wer zudem gerne Chopin spielt, kann sich durch unsere Dozenten gerne inspirieren lassen.

2. QUALITÄT DES UNTERRICHTS


Am Klavier-Institut F. Chopin wird nach Chopins eigener Methode an jeweils zwei Instrumenten unterrichtet.

„Chopin war ein unvergleichlicher Lehrer. Er unterrichtete durch sein Vorbild und indem er es selbst vormachte: Bei den Stunden sassen die Schüler am grossen Pleyel-Flügel, während Chopin auf dem kleinen Klavier spielte.“ (B. Eisler)

Nach Chopins Vorbild wird am Institut konkret seine „Methode“ praktiziert. Das Voranschreiten der Schüler ist wesentlich effizienter als im herkömmlichen Klavier-Unterricht. Unterstützt durch die direkten Hörbeispiele der Dozenten am Zweitinstrument erzielen die Schüler schnellere Fortschrittsresultate.

Der Unterricht wird zudem nach modernsten didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen geführt. Erfolgreiche Methoden des Unterrichtens werden ständig neu in den Unterricht eingebaut.

Die Dozenten bringen ihr „know-how“ als Pianisten ebenfalls mit. Alle sind auch im öffentlichen Konzertleben sehr erfolgreich. Kritiken und CD sprechen für sich! (siehe CD)

Sprachen im Unterricht: immer Deutsch, auf Wunsch auch in Englisch, Französisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch, Italienisch oder Bulgarisch.

3. WEITES UNTERRICHTSSPEKTRUM


Das Klavier-Institut Frédéric Chopin möchte bereits vom allerersten Beginn bis hin zum vollendeten Klavierspiel solides Handwerk vermitteln. Die Schule bietet deshalb ein vollumfängliches Unterrichtsprogramm an.

Das Angebot reicht vom Anfänger- und Fortgeschrittenen-Unterricht, zu Förderkursen für die Jugend, Erwachsenenbildung mit Anfänger- und Wiedereinsteiger-programmen, Klavierstudium verschiedener Studiengängen der staatlich anerkannten Diplome (Lehr-, Konzert- und Solisten-Diplom), Weiterbildung für Klavierlehrkräfte und Pianisten, Workshops, Interpretations- und Meisterkursen sowie individuelles „coaching“.

Ein vollumfängliches Ausbildungsangebot bei individuellem Unterricht, ansprechend und zugänglich für alle.

4. SPEZIELLES ERWACHSENENPROGRAMM


Klavierspiel erlernen (Ke):


Interessierte Erwachsenen haben die Möglichkeit auch ohne Voraussetzungen am KIFC das Klavierspiel zu erlernen. (EINZELUNTERRICHT)

Vorgesehener Lektionsrhythmus: 1 Lektion/Woche. (30, 40, oder 60 Min. Lektion)
Intensiver Rhythmus: 2 Lektionen/Woche. (30, 40, oder 60 Min. Lektionen)

Fortgeschrittene (F):

Der Fortgeschrittenen- und Wiedereinsteiger-Unterricht (F/W) gibt die Möglichkeit das Klavierspiel mit erfahrenen Pianisten weiter zu vervollständigen. (EINZELUNTERRICHT)

Vorgesehener Lektionsrhythmus: 1 Lektion/Woche. (40 Min. oder 60 Min. Lektion) Intensiver Rhythmus: 2 Lektionen/Woche. (40 Min. oder 60 Min. Lektionen)

Klavierduo (Kd):
Spezielle Klavierduo-Kurse können ergänzend zum Einzelunterricht zusätzlich belegt und werden. Diese Kurse finden einmal monatlich statt und bereichern musikalisch durch schöne Ensemble-Spielstücke mit einem Duoparner/in.

5. EINZELUNTERRICHT AUCH FÜR ANFÄNGER IM VORSCHULALTER


Für Kinder empfehlen wir den Klavierunterricht bereits ab ca. 6 Jahren. Damit wir den Lernrhythmus jedes einzelnen Schülers optimal berücksichtigen können, bieten wir auch für Vorschulkinder den EINZELUNTERRICHT an. Auf fortgeschrittener Stufe kann zusätzlich zum Einzelunterricht auch Klavierduo-Unterricht belegt werden.

Der Grösse der Händen entsprechend und in Abhängigkeit der geistigen Entwicklung, finden wir es sinnvoll, das Klavierspiel in der Regel mit ca. 6 Jahren zu lernen. Jüngere Kinder können in Ausnahmefällen und mit positivem Entscheid der Schulleitung nach einer Vorabklärung am Institut ebenfalls aufgenommen werden.

6. WÜNSCHE DER SCHÜLER


Unser Lehrerteam will besonders auf persönliche Interessen und Ziele individuell eingehen, um an einem soliden Aufbau mit viel Freude fördernd mitzuwirken. Es ist uns wichtig, dass die Schüler auch ihren persönlichen Wünschen gemäss ansprechende Musikstücke spielen sollen.

Die Spielstücke für die Schüler umfassen daher nicht nur die Klassische Musik, sondern auch Bereiche aus Jazz, Latin, Pop, Musicals, sowie Arrangements und moderne Kompositionen. Weiter möchten wir auch individuelle Wünsche berücksichtigen, sofern es uns möglich ist. Dies kann z.B. eine Vorbereitung für einen Wettbewerb, ein spezielles Konzert z. B. für einen Familienanlass, auch ausserhalb der offiziellen Konzerte des Instituts, eine Stufenprüfung oder Ähnliches sein.

7. SPEZIELLE MOTIVATION DURCH FÖRDERPREISE UND CD AUFNAHMEN


Verschiedene Preise sollen die Leistungen der Schüler honorieren und gleichzeitig anspornen, die Freude zur Musik motivierend wachsen zu lassen. (siehe Förderpreise, Spezial Bonus II, Teilnahme an Stufenprüfungen, Wettbewerbe)

CD Aufnahmen bei den Schülerkonzerten geben zusätzlich Anreiz, „sein Bestes“ zu geben! Die Schüler-Konzertaufnahmen sind als CD über unsere e-mail Adresse bestellbar. (siehe CD, cd@klavierinstitut.ch)

8. TARIFE UND SOZIALBONUS-TARIF


Angemessen günstige Unterrichtstarife durch niedrig gehaltene Administration sollen allen den Klavierunterricht am Institut ermöglichen.
Schüler/Innen aus anderen Kantonen, als dem Kanton Baselstadt, bezahlen keinen Aufpreis!

Ein besonderer Sozialbonus-Tarif wurde geschaffen, um den Klavierunterricht für sozial Benachteiligte ebenfalls zugänglich zu machen.

9. KLAVIERDUO-UNTERRICHT


Klavierduo-Unterricht ist auf fortgeschrittener Stufe nicht nur sinnvoll, weil es das Gehör auf ein Ensemble-Spiel übt, sondern weil es ganz einfach Spass macht.
Die freiwählbare Klavierduo-Lektion findet einmal pro Monat statt und ist eine schöne Gelegenheit für die Pianisten Seinesgleichen zu treffen und im quasi Klein-Ensemble zu musizieren.
Ein musikalisch sehr fruchtbares und legeres Ereignis, welches den Schülern auf allen Stufen viel Freude bereitet und nur wenig zusätzliche Übzeit in Anspruch nimmt.

10. ZENTRAL GELEGENE GEBÄUDE, NÄCHSTER STANDORT WÄHLBAR

Die Standorte des Klavier-Institut F. Chopin sind in der Regel sehr zentral gelegen und gut erreichbar mit den öffentlichen Verkerhrsmitteln.

Die genauen Adressen mit Lageplänen ersehen Sie unter den vers. Homepages:
www.klavierinstitut-ort.ch

Altstetten, Affoltern, Basel, Balsthal, Biel, Luzern, Wettingen-Baden, Zürich.

11. ALTERSGEMÄSSE LEKTIONSEINHEITEN


Für alle Altersstufen haben wir entsprechende Lektionen-Einheiten festgelegt, dies in Abhängigkeit zur Konzentrationanforderung und Klavier-Stufe, damit ein optimaler Unterricht stattfinden kann.

Kinder/Jugend:
Vorschulklassen: 25 Min./Lekt. (A) oder 35 Min./Lekt. (A-Plus)
ab 7 Jahre: 35 Min./Lekt. (B) oder 40 Min./Lekt. (B-Plus)
ab 12 Jahre: 40 Min./Lekt. (C) oder 50 bzw. 60 Min.-Lekt. (C-Plus, auf Anfrage)
Förderklassen I und II. 2 mal pro Woche EU (2x25 Min./Lekt. oder 2x40 Min./Lekt.)

Erwachsene: 30 Min./Lekt.; 40 Min./Lekt. ; 60 Min/Lekt.
Intensivkurse: 2x 40 Min/Lekt. pro Woche

K-Studium: 60 Min./Lekt. oder 90 Min./Lekt. pro Woche

In Absprache mit den Dozenten kann sogar Unterricht, unabhängig von den Schulferien, in der Ferienzeit belegt werden.

12. SPEZIELLE FÖRDERPROGRAMME UND FÖRDERKLASSEN


Zusätzlich bieten wir ein spezielles Förderprogramm in verschiedenen Förderklassen an. Dadurch wird ein intensiveres Unterrichtsprogramm auf dem Klavier ermöglicht (2 mal pro Woche). Schülern, welche sich für ein Musikstudium vorbereiten wollen, bieten wir zusätzlich auch die theoretischen Musikfächer an. (siehe Begabtenförderung für Jungtalente)

13. SPEZIAL BONUS

Besondere Förderpreise (Noten, cd etc.) sollen motivieren
(siehe auch Förderpreise: Spezial Bonus)

14. ANMELDUNG (FAST) OHNE WARTEZEITEN


Das Institut möchte die Anmeldungen möglichst ohne Wartezeiten entgegennehmen.
Wir versuchen durch kompetente Assistenten/Innen längere Wartezeiten bei der Aufnahme ins Klavier-Institut F. Chopin zu vermeiden, denn wertvolle Zeit, gerade in den Jugendjahren, soll nicht bildungslos vergeudet sein!

Sie können sich gerne auch über unser Sekretariat eine Abklärungslektion vermitteln lassen.
Zur Anmeldung benötigen wir ein ausgefülltes Anmeldeformular (siehe Anmeldeformular, pdf-Datei), damit wir so rasch wie möglich reagieren können.

15. HOCHWERTIGE INSTRUMENTE IN ALLEN RÄUMEN


In allen Unterrichtsräumlichkeiten stehen jeweils zwei Instrumente für die Klavierlektionen zur Verfügung. (siehe Methode von Frédéric Chopin, Leitbild)
Durch diese grosszügige Ausstattung sind ein praktisch bezogener Unterricht besser möglich und können erfolgreichere Resultate erzielt werden.

16. FLEXIBLE PLANUNG NACH KALENDER-QUARTAL


Durch die Planung nicht nach Semestern, sondern auf ein Kalender-Quartal bezogen, ist uns eine flexiblere Regelung der Stunden möglich.
An- und Ab-meldungen können ebenfalls besser und schneller wahrgenommen werden.

Die Ferien am Klavier-Institut sind an die Schulferien angepasst.
Den Link dazu finden Sie auf unserer Rubrik "Schulferien" aufgelistet.

An Feiertagen bleibt das Institut ebenfalls geschlossen

UNTERRICHT WÄHREND DER FERIEN:

Auch während der Schulferienzeit wird am KIFC Unterricht erteilt.
Sollte Ihr Ferienpaln nicht den Schulferien angepasst sein, können Sie gerne
auch während der Schulferien Unterricht am Klavier-Institut F. Chopin besuchen.
In diesem Fall bitten wir Sie, mit Ihrem Hauptlehrer oder mit dem Sekretariat Kontakt aufzunehmen.
(Stellvertretende Assistenten/Innen stehen ebenfalls zur Verfügung)

Infos:
info@klavierinstitut.ch
079 507 88 98


17. PARTNER, SPONSOREN UND MITGLIEDER


Durch die Unterstützung verschiedener Sponsoren wird ein qualitativ hochstehender Unterricht am Institut möglich und allgemein das kulturelle Leben an unseren verschidenen Standorten gefördert.

Auf Wunsch können wir Ihre Werbung/Logos auf unserer Homepage oder bei Veranstaltungen auflisten.

Sponsoren werden auf Wunsch über Veranstaltungen laufend orientiert und haben freien Zutritt zu unseren öffentlichen Konzerten.
Senden Sie uns eine mail mit dem Wunsch Sponsor des Klavier-Instituts zu werden.

Unser Kontakt: info@klavierinstitut.ch

Druckbare Version

Klavierunterricht in Zürich am Klavier-Institut Frédéric Chopin.
Copyright © by Klavier-Institut F.C. - Kontakt: info@klavierinstitut.ch / Telefon 079 507 88 98
Klavierunterricht Zürich, Musikunterricht Zürich, Klavierunterricht Erwachsene Zürich, Klavier Zürich, Klavierinstitut, Klavier Akademie, Klavier-Institut Frederic Chopin, Klavier spielen, Klavier, Klavierunterricht, Klavierunterricht Kinder Zürich